hogast

Logo hogast

Was macht die hogast für die Hotellerie?

Die hogast ist mit rund 2.700 Mitgliedsbetrieben und einem Umsatz von 828,5 Millionen Euro die Einkaufsorganisation für Hotellerie und Gastronomie in Österreich. Den süddeutschen Raum betreut das Tochterunternehmen mit Sitz in München. Teil der hogast-­Gruppe sind auch Hotel Gastro Pool speziell für kleinere Hotel-­ und Gastronomie-­Betriebe sowie HandOver für Einrichtungen aus dem Pflegebereich. Mitgliedsbetriebe genießen beste Konditionen und optimierte Prozesse. Dafür bündelt die hogast das Einkaufsvolumen in allen wichtigen Bereichen – von F&B über Verbrauchsgüter und Investitionsgüter bis hin zu Energie und Versicherungen. Der Gruppeneinkauf ist dabei ein effektives Instrumentarium. Zentrales Element der Dienstleistungen ist die lieferantenübergreifende Online-­Bestellplattform EasyGoing. Darüber hinaus bietet die hogast wertvolle Beratung und Services zu einzelnen Produkten und Themen wie Investitionen, Energieeffizienz, Personal, Finanzdienstleistungen und Vermarktung.

Warum unterstützt die hogast das Projekt „Karriere im Hotel“?

Eine der dringendsten Fragen dieser Zeit ist, wie die Branche hinkünftig genug junge, motivierte Menschen für eine Karriere in der Hotellerie und Gastronomie begeistern und damit zumindest ein Teil des Fachkräftebedarfs langfristig abdecken kann. Deshalb unterstützt hogast diese wichtige Initiative der ÖHV. Die hogast ist seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit dem Karriere-Portal „hogastjob.com – powered by falstaff karriere“ und kann der Branche einen kostengünstigen und breiten Zugang zu Fach- und Hilfskräften aus dem In- und Ausland anbieten. Im Projekt „Karriere im Hotel“ ist die Jobplattform direkt integriert. Alle Stellenausschreibungen werden somit automatisch auch auf www.karriere-im-hotel.at veröffentlicht.

http://www.hogast.at/