Vienna Marriott Hotel Logo

Vienna Marriott Hotel

646Betten 225Mitarbeiter

Vienna Marriott Hotel *****

Internationaler Service mit Wiener Charme, Leistungsfähigkeit und Professionalität machen dieses 5-Sterne Haus zu einem der Top-Adressen in Wien. Die Erwartungen unserer Gäste zu übertreffen, nehmen sich die MitarbeiterInnen zur täglichen Aufgabe. Das Vienna Marriott Hotel verfügt über beste Innenstadtlage, 323 Gästezimmer, Health Club und zwei Bars (Champions Sportsbar & Cascade Bar) sowie zwei Restaurants (Parkring Restaurant & Garten Café). Elf Veranstaltungsräume sind der beste Rahmen für Events auf höchstem Niveau für bis zu 700 Personen. Ausserdem ist das Vienna Marriott Hotel auch außer Haus als Catering-Parnter etabliert.

Besonderheiten als Arbeitgeber

  • zertifizierter Top Lehrbetrieb mit sehr guten Trainings- und Weiterbildungsaktivitäten
  • Aufstiegs- und Transfermöglichkeiten innerhalb des Marriott Konzern weltweit
  • Kostenlose Verpflegung während der Arbeitszeit in unserer Kantine
  • Teilnahme an Lehrlingswettbewerben (Amuse Bouche, Young Hotelier Award)
  • Teilnahme an der jährlichen Lehrlingskonferenz für Central Europa
  • Regelmässige Mitarbeiterveranstaltungen, Sportangebote
  • Abwechslungsreicher Arbeitsplatz und gutes Betriebsklima
  • Regelmässige Lehrlingsmeetings zum Erfahrungsaustausch
  • Weitere Lehrberufe: Konditor/in

In dem ausführlichen Interview von unserem Lehrling Stefan Zubanovic könnt ihr euch noch weitere Einblicke in unseren Betrieb und die Lehre in der Hotellerie holen. Lehre abgeschlossen im Sommer 2016

Kontakt & Lage

Am Parkring 12 A
A-1010 Wien, 1. Bezirk

Österreich
Darum arbeite ich gerne hier
Vienna Marriott Hotel Logo
Stefan Zubanovic,
in Ausbildung zum Koch

Jeder Tag meiner Lehre bringt eine neue Herausforderungen, sei es im Restaurant, in der Bar oder bei großen Bankettveranstaltungen. Durch die tolle Arbeit im Team und die gute Ausbildung bin ich viel selbstbewusster geworden und habe gelernt, mich und das Unternehmen zu präsentieren. Ich werde in meiner Weiterentwicklung unterstützt und ich sehe tolle Möglichkeiten, später ins Ausland zu gehen und dadurch andere Kulturen und Küchen kennenzulernen.