BEST WESTERN PREMIER Kaiserhof Logo

BEST WESTERN PREMIER Kaiserhof

S
148Betten 40Mitarbeiter

BEST WESTERN PREMIER Kaiserhof **** S

Kitzbühel und der Kaiserhof – der perfekte Einklang

In unserem familiär geführten 4 Stern superior Hotel erleben Sie von Anfang an alles „ eine Spur persönlicher“, denn wir wollen Ihnen Ferien bieten, die Sie sich wünschen.

Die 73 liebevoll und bis ins kleinste Detail gestalteten Zimmer laden zum Verweilen ein. Ihre guten Träume und Ihr Wohl liegen uns am Meisten am Herzen. Deshalb schlafen Sie auch auf sehr hochwertigen Matratzen in einem Bett aus heimischen Zirbenholz

Willkommen zu Hause

Die Erholung beginnt beim Eintreten: viel Holz, helle und hochwertige Stoffe und Teppiche tragen dazu bei. Sie haben die Qual der Wahl wenns um Entscheidung geht: vom kuscheligen Doppelzimmer bis hin zur großen und einzigartigen Kaiser Maximilian Suite finden Sie garantiert „Ihr“ Wunschzimmer.

Augenweiden und Gaumenfreuden

darauf treffen Sie in unseren Restaurants: unser Küchenchef Ernst Köstenbaumer wird Sie in jedem Fall „verzaubern“ mit herrlichen Gerichten.

Im Kaminzimmer finden Sie einen Ort des Rückzugs, zum Lesen, für eine Partie Schach oder einfach zum Ausruhen vor dem Knistern des Kaminfeuers.

Seelenmassage

In unserem kaiserlichen Spa fällt es nicht schwer, den Alltag hinter sich zu lassen.  In der Finnischen Sauna können Sie so richtig schwitzen bei 90°C, weniger heiß her geht’s in der Altholz Biosauna – bei 65°C und dem herrlichen Duft des Holzes. Belebende oder beruhigende Düfte hochwertiger Öle und eine angenehme Temperatur von 45°C  in der Dampfsauna steigern die Durchblutung und entkrampfen die Muskulatur. Sanfte Wärme bietet Ihnen noch unsere Infrarotkabine. Und der Rest liegt bei Ihnen: ob Sie sich nun ausruhen auf einem der Wasserbetten in unserem Ruheraum, wo die rötliche Farbe der beleuchteten Salzsteinwand für wohliges Ambiente sorgt – oder ob Sie sich für ein paar Tempi in unserem Panoramahallenbad entscheiden, und dabei können Sie auch noch den Blick  auf die roten Gondeln der Hahnenkammbahn genießen, die mit den Namen der Skirennfahrer beschriftet sind, die das berühmte Hahnenkamm Rennen gewonnen habe.

Besonderheiten als Arbeitgeber

Das 4-Sterne Superior-Hotel Kaiserhof verfügt über ein langjährig bestehendes, engagiertes und qualifiziertes Mitarbeiterteam.

Ob im Restaurant, in der von Gault Millau ausgezeichneten Küche, beim Abwasch, an der Rezeption, im Verkauf, auf der Etage oder der Haustechnik – der Kaiserhof ist stolz auf seine langjährigen, verlässlichen und top-qualifizierten Mitarbeiter.

  • Arbeitskleidung wird bereitgestellt
  • Waschmaschine/Trockner kostenlos
  • Verpflegung kostenlos
  • Internet/WLAN kostenlos
  • Benützung Wellnessanlage kostenlos
  • Benutzung Hallenbad/Freibad kostenlos
  • Benützung Fitnessraum kostenlos
  • Fortbildung/Kurse
  • Gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Behandlungen (Kosmetik, Spa) ermäßigt
  • Ermäßigte Hotelaufenthalte/Eintritte
  • Ski-/Bergbahnticket ermäßigt
  • Haustier erlaubt

 

Programm am „Tag der offenen Hoteltür“, 23.06.2017

  • Mini Burger selber machen.
  • Serviettenfalten und Tischdeko.
  • Joszef wird zeigen wie man Handtücher besonders schön und fantasievoll faltet
  • Smoothies an der Hotelbar mixen.
  • Zu jeder vollen Stunde werden wir Hausführungen anbieten.
  • Ein Barrista zeigt, wie man kleine Kunstwerke auf einen Cappuccino „zaubert“.

Natürlich werden wir wieder ein Gewinnspiel machen und es gibt 3 Hauptpreise:

  • 1. Preis ist ein Abendessen mit einem 5Gang Gourmetmenü für 2 Personen mit Getränken
  • 2 x  Frühstücksgutschein für 2 Personen…
  • Kochbücher und Notizbücher – je nach Besucherandrang.

 

Kontakt & Lage

Hahnenkammstrasse 5
A-6370 Kitzbühel

Österreich
Das sagen unsere Lehrlinge
BEST WESTERN PREMIER Kaiserhof Logo
Jasmin Loy,
in Ausbildung zur Hotel- und Gastgewerbeassistentin

Die Arbeit ist extrem vielseitig z. B. viele verschiedene Kulturen von der Erde kommen zu uns. Man wird hier einfach zu einem Teamplayer. Man bekommt viele verschiedene Aufgaben die man selber oder in einem Team bearbeiten muss. Jeder kann hier seine Stärken verbessern und sein „Spezialgebiet“ genauer kennenlernen. Für mich macht die Rezeption zurzeit am Meisten Spaß weil man viel mit Gästen zu tun hat.