Austria Trend Hotels Logo

Austria Trend Hotel Savoyen Vienna

S
618Betten 120Mitarbeiter

Austria Trend Hotel Savoyen Vienna **** S

Allein beim Anblick dieses Hotels fühlen Sie Moderne, Tradition und perfektes Service. Es ist ein Ort des Geschehens, der Entspannung und des Wohlfühlens. Beherbergt im ehemaligen Gebäude der österr. Staatsdruckerei, schlägt das Hotel eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft.

Ausstattung: 309 Zimmer davon 43 Suiten, flexible Tagungsmöglichkeiten, Wellnessbereich, Bar, Executive Lounge, direkte öffentliche Anbindung.

Besonderheiten als Arbeitgeber

Wir schätzen den tollen Einsatz unserer Mitarbeiter und daher belohnen wir sie mit attraktiven Benefits:

  • ausgezeichnetes Betriebsklima in einem jungen, dynamischen Team
  • innovatives Aus- und Weiterbildungsprogramm
  • Möglichkeit zur Weiterentwicklung innerhalb des größten Tourismuskonzerns Österreich
  • vergünstigte Einkaufskonditionen
  • einzigartige Mitarbeiterkonditionen in den Austria Trend Hotels
  • kostenlose Mahlzeiten während der Dienstzeiten

Der gesamte Konzern der Österreichische Verkehrsbüro AG ist ein zertifizierter Unternehmen im Bereich Familie & Beruf.

Programm am „Tag der offenen Hoteltür“, 23.06.2017

  • Empfang in der Lobby: Info-Desk mit Broschüren zu den Lehrberufen und unserem Konzern.
  • Laufende Führungen durch das ganze Haus mit 10 interessanten Info-Stationen wo unter anderem die Lehrberufe vorgestellt werden (auch ein Blick hinter die Kulissen ist möglich)
  • Ein persönlicher Austausch mit unseren Abteilungsleitern ist während des ganzen Nachmittages jederzeit möglich
  • Unsere Besucher sind eingeladen an einem Gewinnspiel mit einem tollen Hauptpreis (Meet & Greet-Frühstück mit unserem Hoteldirektor) teilzunehmen

Kontakt & Lage

Rennweg 16
A-1030 Wien, 3. Bezirk

Österreich
+43 (1) 206 33 9001
+43 (1) 206 33 9010
Das sagen unsere Lehrlinge
Austria Trend Hotels Logo
Jessica Müller,
in Ausbildung zur Köchin

Durch das Rotieren von den Posten und Kennenlernen aller Mitarbeiter im Küchenbereich, bin ich selbständiger, selbstbewusster und kommunikativer geworden. Mir gefällt besonders die Patisserie, wo das Backen und Herstellen von Süßspeisen im Vordergrund steht.

Dieser Betrieb bildet folgende Lehrberufe aus: