Alpenhotel Kueren Logo

Alpenhotel Küren

S
46Betten 13Mitarbeiter

Alpenhotel Küren *** S

Das kleine, feine und gastlich gepflegte Hotel im Kleinwalsertal liegt in schönster Panoramalage des bezaubernden und idyllischen Schwarzwassertales. Weitab von jeglichem Verkehrslärm, Alltagsstress und -hektik bietet es ideale Voraussetzungen für Ruhe, Erholung und Entspannung.

Das Küren im Kleinwalsertal ist ein sehr persönlich geführtes Haus mit 17 Zimmern im Hotel direkt, 2 Ferienappartements in der Dependance Ferienhaus Krämer und 4 großzügigen Doppelzimmern/Appartements in der Dependance Ferienhaus Küren.

Das Hotel und die Dependancen sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und das ganze Team ist stets bemüht um ein geschmackvolles Miteinander von altem Bestand und modernen Details zu einem harmonischen Ganzen.

Das Wohlfühlgefühl für die großen und kleinen Gäste wird groß geschrieben, sei es in den Hotelzimmern und Dependancen, im Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna, Infrarotkabine, Dampfbad, Schwebeliegenraum, Touch Life Massagen, Naturkosmetik, in der Bibliothek mit traumhaften Panoramablick und einer großen Bücherauswahl, im Tagunsraum oder im Restaurant mit seinem wohlsortierten Speisen- und Getränkeangebot.

Angefangen von der Menüwahl bei der Halbpension, über das tägliche Salatbuffet, das a la carte Restaurant, die hausgemachten Mehlspeisen (von Marillenknödel bis Kaiserschmarrn), Kuchen und Torten, frisch gezapftes Allgäuer Brauhaus Bier bis hin zum Weinkeller mit vielen ausgesuchten Weinen aus Österreich und der ganzen Welt.

Besonderheiten als Arbeitgeber

Was Sie von uns während der Ausbildung an Rahmenbedingungen erwarten können:

  • eine umfassende Ausbildung im Lehrberuf mit allen Vorteilen eines kleinen Betriebes, in dem die Azubis von der Pike auf alle praktischen Arbeiten im Einzeltraining eingewiesen und angeleitet werden. Bei genügender Sicherheit dürfen die einzelnen Aufgaben/Tätigkeiten selbständig durchgeführt werden. Im Laufe der 3 Lehrjahre steigert sich so die Fachkompetenz und Selbständigkeit jeweils im Rahmen des Könnens des Einzelnen.
  • Ausbildungsvergütung nach Kollektivvertrag
  • plus 13ter und 14ter Monatslohn jeweils zum Juni und Dezember des Jahres
  • Dienstkleidung wird kostenfrei gestellt
  • Kost und Logis (Einzelzimmer im Personalhaus 600 m vom Hotel entfernt) pro Monat 100 €
  • WLAN im Personalhaus
  • Parkplatz am Personalhaus
  • Wellnessbereichnutzung im Hotel
  • Mitarbeitercard Kleinwalsertal mit vielen Vergünstigungen (u. a. Bus im KLW und Oberstdorf, im Sommer freie Fahrt mit allen Bergbahnen in KLW und Oberstdorf und vieles mehr.
  • Schule: Blockunterreicht pro Lehrjahr 8 Wochen mit Internatsunterbringung (Gute Noten und wir zahlen die Schule)
  • LAB: Prämien für sehr guten und guten Erfolg
  • Urlaub 5 Wochen pro Lehrjahr
  • Arbeitszeit 5 Tagewoche 40 Stunden
  • Feiertage werden frei oder ersatzfrei gegeben.
  • unbezahlbar und trotzdem wichtig: tolles Team und gutes Betriebsklima, so daß der Job Spaß macht.

.... und nach einer guten Ausbildung in der Hotellerie??? Da steht Ihnen die ganze Welt offen. Gute Hotelleute werden überall gebraucht und gesucht. Nicht Sie reisen hinter Ihrem Arbeitsplatz her, sondern Sie suchen sich aus wo Sie gerne arbeiten möchten.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Sie sind flexibel und haben Sie Interesse an einer guten Ausbildung?
  • Sie sind neugierig auf eine berufliche Zukunft in der Hotellerie und Gastronomie?

Programm am „Tag der offenen Hoteltür“, 23.06.2017

  • Zu jeder vollen Stunde bieten wir eine Hausführung mit unseren Azubis an. Wir starten an der Rezeption, besichtigen Hotelzimmer, Wellnessbereich, Bibliothek und die Dependance Ferienhaus Küren mit Konferenzraum.
  • Zum Abschluß der Führung gibt es eine spannende alkoholfreie Blindverkostung aus schwarzen Gläsern und die Möglichkeit frische Früchte mit unterschiedlichen Gewürzen zu verkosten.
  • Bei Renate Liebl können Sie sich die Ausbildungsberufe und Weiterbildungsmöglichkeiten im Alpenhotel Küren erklären lassen.

Kontakt & Lage

Wäldelestraße 44
A-6992 Hirschegg-Kleinwalsertal

Österreich
Das sagen unsere Lehrlinge
Alpenhotel Kueren Logo
Melanie Kaserer,
in Ausbildung zur Restaurantfachfrau

Seit Februar 2016 lerne ich im Alpenhotel Küren den Beruf der Restaurantfachfrau, welcher mir sehr viel Freude bereitet. Ich fühlte mich in diesem Betrieb von Anfang an gut aufgenommen. Das Betriebsklima unter Kollegen und Vorgesetzten ist vorbildlich. Besonders gut gefällt mir der Umgang mit Menschen/Gästen und generell die Arbeit als Servicekraft. Ich bin froh das ich in diesem Betrieb meine Ausbildung absolvieren darf.

Dieser Betrieb bildet folgende Lehrberufe aus: